Symphytum Synergon Nr. 34


Details zu Symphytum Synergon Nr. 34 finden Sie hier. Oder stöbern Sie durch das Verzeichnis von homöopatischen Komplexmittel.

Amputationsstumpf-Beschwerden

Analprolaps

Vorfallen und äußerliches Sichtbarwerden der Analschleimhaut.

Arthritis

Entsteht durch Entzündund der Synovialis, geht meist mit Rubor, Dolor, Tumor, Calor, Functio laesa und eventuell Gelenkerguss einher. Bei Arthritis sind zahlreiche Ursachen möglich.

Bursitis

Durch Trauma, wiederholte mechan. Irritation (Fliesenleger) und seltener bei Infektionskrankheiten (zum Beispiel Tuberkulose). Häufig betroffen sind der Schleimbeutel oberhalb der Kniescheibe, im Bereich der Schulter und des Ellbogens.

Distorsion

Distorsion ist eine durch Trauma entstehende Faserrisse im Bandapparat.

Fraktur

Kontinuitätsunterbrechung eines Knochens unter Bildung von mindestens zwei Bruchstücken (Fragmenten), die durch einen Bruchspalt voneinander getrennt werden.

Ganglion

Häufige, gutartige Geschwulst der Hand, bevorzugt am Handrücken über dem Mondbein, in der Kniekehle oder am Fußrücken auftretend; zystische Ausstülpung der Gelenkinnenhaut oder der Sehnen(-scheiden); Betroffen sind Frauen häufiger als Männer, wobei der Altersgipfel im Bereich von 20 bis 30 Jahren liegt.

Periostitis

Entsteht hämatogen, fortgeleitet bei Osteomyelitis oder durch direkte äußere Einwirkung (zum Beispiel sportliche Überlastung; häufig an der medialen Schienbeinkante)

Prellung

Schädigung von Organen oder Körperteilen durch direkte, stumpfe Gewalt von außen ohne sichtbare Verletzungen der Haut bezeichnet.

Schiefhals

Eine dauerhafte Verkürzung durch M. sternocleidomastoideus hervorgerufene Schiefhaltung des Kopfs, vor allem aufgrund eines Geburtstraumas, seltender durch rheumatische Erkrankungen des Innenohrs oder der Augen.

Schmerzen, Ferse

Beobachten sie genau bei welchen Situationen oder Umweltbedingungen der Schmerz auftritt, sich verbessert oder seine Form ändert.

Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit

Subluxation

Die verschobenen Gelenkenden bleiben noch teilweise in Berührung

Tendovaginitis

Sie äußert sich in starken, stechenden oder ziehenden Schmerzen. Sehnenscheidenentzündungen treten vor allem im Bereich des Handgelenks auf, aber z. B. auch im Sprunggelenk-Bereich.

Sie haben das gesuchte homöopathische Komplexmittel nicht gefunden?


Hier finden sie eine Liste von homöopathischen Komplexmittel in alphabetischer Reihenfolge. Wählen Sie den Anfangsbuchstaben oder durchsuchen Sie das Gesamte Verzeichnis.

Gesamtes Verzeichnis

Wichtiger Hinweis zur Selbstmedikation von Symphytum Synergon Nr. 34:


Informationen aus repertorium-online.de sollten nie als alleinige Quelle für gesundheitliche Belange verwendet werden Homöopathische Substanzen sollten niemals ohne Abstimmung mit einem Homöopathen eingenommen werden (egal welche Potenz). Lesen sie sich den Artikel über Risiken genau durch. Bei dem Komplexmittel Symphytum Synergon Nr. 34 erhalten Sie vom Hersteller wichtige Beipackinformationen.

Umfangreiche Infos:


Mittel

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Anwendung

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Komplexmittel

Informationen zu den homöopathischen Komplexmitteln.

Up to Date

News zu homöopathischen Mittel.

Ad

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu.Weitere Informationen