Scilla Synergon Nr. 147


Details zu Scilla Synergon Nr. 147 finden Sie hier. Oder stöbern Sie durch das Verzeichnis von homöopatischen Komplexmittel.

Arthritis

Entsteht durch Entzündund der Synovialis, geht meist mit Rubor, Dolor, Tumor, Calor, Functio laesa und eventuell Gelenkerguss einher. Bei Arthritis sind zahlreiche Ursachen möglich.

Bursitis

Durch Trauma, wiederholte mechan. Irritation (Fliesenleger) und seltener bei Infektionskrankheiten (zum Beispiel Tuberkulose). Häufig betroffen sind der Schleimbeutel oberhalb der Kniescheibe, im Bereich der Schulter und des Ellbogens.

Cystis

Epithelumkleideter Hohlraum, der mit flüssigem, gallertigem oder festem Inhalt gefüllt ist.

Eierstockzyste

Keine echten Tumoren, sondern durch Flüssigkeitsansammlung bedingte Zysten; wichtig vor allem wegen der Verwechslungsfehler mit bösartigen Ovarialtumoren. Am häufigsten sind Follikelzysten und Corpus-luteum-Zysten.

Glomerulonephritis

Abakterielle Entzündung der Nieren mit primärer Schädigung der Nierenkörperchen. Eher selten, aber ist jedoch eine der häufigsten Ursachen für eine chronische Niereninsuffizienz.

Herzinsuffizienz

Unfähigkeit des Herzens, das vom Organismus (entspricht seiner unterschiedlichen metabolischen Bedürfnisse) benötigte Blutvolumen bei normalen Druckverhältnissen zu fördern. In 90 % der Fälle ist eine arterielle Hypertonie primäre Ursache!

Hydrops

Vermehrtes Auftreten von Wasser beziehungsweise seröser Flüssigkeit in vorgebildeten Hohlräumen.

Ödem

Ansammlung wässriger Flüssigkeit im Gewebe, die sich durch eine schmerzlose, nicht gerötete Schwellung zeigt. Auftreten lokalisiert oder generalisiert. Die Prognose hängt von der Ursache ab.

Oligurie

Verminderung der Harnausscheidung auf unter 500 ml in 24 Std., entsprechend 5-20 ml/h. Die normale Harnmenge liegt bei 1 - 1,5 l täglich.

Perikarditis

Entzündung des Herzbeutels.

Pleuritis, exsudativa

Entzündung der Pleura mit Erguss.

Zysten

Ein durch ein Epithel (Häutchen) abgeschlossener Gewebehohlraum, der aus mehreren Kammern bestehen kann und einen flüssigen Inhalt besitzt.

Sie haben das gesuchte homöopathische Komplexmittel nicht gefunden?


Hier finden sie eine Liste von homöopathischen Komplexmittel in alphabetischer Reihenfolge. Wählen Sie den Anfangsbuchstaben oder durchsuchen Sie das Gesamte Verzeichnis.

Gesamtes Verzeichnis

Wichtiger Hinweis zur Selbstmedikation von Scilla Synergon Nr. 147:


Informationen aus repertorium-online.de sollten nie als alleinige Quelle für gesundheitliche Belange verwendet werden Homöopathische Substanzen sollten niemals ohne Abstimmung mit einem Homöopathen eingenommen werden (egal welche Potenz). Lesen sie sich den Artikel über Risiken genau durch. Bei dem Komplexmittel Scilla Synergon Nr. 147 erhalten Sie vom Hersteller wichtige Beipackinformationen.

Umfangreiche Infos:


Mittel

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Anwendung

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Komplexmittel

Informationen zu den homöopathischen Komplexmitteln.

Up to Date

News zu homöopathischen Mittel.

Ad

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu.Weitere Informationen