Analekzem


Gesamtes VerzeichnisVerzeichnis AAnalekzem in der Homöopathischen Liste

Analekzem

Ein Analekzem ist eine Dermatitis des Anoderms oder der Anal- beziehungsweise Perianalhaut. Neben dem Krankheitsverlauf unterscheidet man zwischen einem: kumulativ-toxischen Analekzem, kontaktallergischen Analekzem und atopischen Analekzem.

Alternative Bezeichnungen

  • Anitis (vorallem in der Schweiz)
  • Perianitis

Verlauf der Krankheit

  • akut
  • subakut
  • chronisch

Das Analekzem ist keine eigenständige Erkrankung, sondern eine Folgeerscheinung verschiedener Vorgänge, die meist durch andere Erkrankungen des Anus oder Rektums hervorgerufen werden können. Es hat eine hohe Häufigkeit, mit einer vor allem durch Schamgefühl bedingten hohen Dunkelziffer. Analerkrankungen sind immer noch ein weitgehendes Tabuthema. Bei den chronischen Formen des Analekzems ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Erkrankung mehrere Ursachen hat, das heißt polyätiologisch ist, besonders hoch.

Homöopathische Arzneien:


Leider haben wir in unserer Datenbank kein homöopathisches Mittel zum Thema Analekzem gefunden.

Umfangreiche Infos:


Mittel

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Anwendung

Informationen zu den homöopathischen Einzelmitteln.

Komplexmittel

Informationen zu den homöopathischen Komplexmitteln.

Up to Date

News zu homöopathischen Mittel.

Sie haben das gesuchte Symptom nicht gefunden?


Hier finden sie eine Liste von Symptomen in alphabetischer Reihenfolge. Wählen Sie den Anfangsbuchstaben oder durchsuchen Sie das Gesamte Verzeichnis.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z Gesamtes Verzeichnis
Ad

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu.Weitere Informationen